Covid-19 in Anästhesiologie und Intensivmedizin - Was haben wir bisher gelernt?

 

16.03.2021 | 18:00 Uhr

Covid-19 in Anästhesiologie und Intensivmedizin - Was haben wir bisher gelernt?


16. März 2021 | 18:00 Uhr

Programm

Moderation: Prof. Dr. Thea Koch, Prof. Dr. Sebastian Stehr

COVID auf der Intensivstation – Was wissen wir wirklich nach einem Jahr Pandemie?
Prof. Dr. med. Peter Spieth, MSc

COVID im OP – Therapie, Prozesse und Eigenschutz.
PD Dr. med. Robert Werdehausen, MBHA


WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG / REFERENT_INNEN

Prof. Dr. med. Thea Koch
Direktorin der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden

Prof. Dr. med. Sebastian Stehr
Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Leipzig

Prof. Dr. med. Peter Spieth, MSc
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden

PD Dr. med. Robert Werdehausen, MBHA
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Universitätsklinikum Leipzig

ZERTIFIZIERUNG

Die Veranstaltung wird von der Sächsischen Landesärztekammer mit 2 Punkten zertifiziert.

Fortbildung verpasst?

Sie können sich hier gern die Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen.


Zutritt zur Veranstaltung

Sie nutzen leider einen nicht vollständig unterstützen Browser. Mit diesem kann es zu Konnektivitätsproblemen und Fehlfunktionen in der Video- und Audioübertragung kommen.
Bitte nutzen Sie Google Chrome (externer Download) oder eine Chromium-Version (externer Download Iridium als Portable version, - auf "Portable version" klicken, ohne Installation: einfach Verzeichnis entpacken und starten).